paeda

DAS HEIDELBERGER PÄDAGOGIUM

wurde 1969 als soziale Bildungseinrichtung durch zwei Gymnasiallehrer mit dem Ziel gegründet, schul- und ausbildungsbegleitend junge Menschen gesichert durch den Schulalltag zu führen. Heute zählt das Institut zu den bedeutenden gemeinnützigen Dienstleistungsunternehmen Heidelbergs und wirkt mit derzeit über 60 sozial engagierten Lehrkräften in einer Vielzahl von Maßnahmen, die ebenso der schulischen Ausbildung als auch der beruflichen Weiterbildung dienen.

Schulbegleitende Maßnahmen

  • Nachhilfe in allen Schulfächern und für alle Klassenstufen
  • Sonderkurse zur Vorbereitung auf Prüfungen
    (Mittlere Reife, Abitur; Berufskolleg)

Berufliche Fortbildung

  • Deutschkurse für Ausländer (Vollzeit-, Vormittags-, Nachmittags- & Abendkurse, alle Stufen von Alphabetisierung bis Test-DaF / DSH-Vorbereitung)
  • Integrationskurse: Seit Dezember 2004 ist das Heidelberger Pädagogium auch anerkannter Maßnahmeträger für die Integrationskurse nach dem neuen Zuwanderungsgesetz.
  • Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Türkisch, Portugiesisch, Litauisch u.a.) Als individual-Crash-Verfahren oder in Kleingruppen 
  • Wirtschaftssprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch)
  • Altsprachliche Kurse für Studierende zum Latinum bzw. Graecum, EDV

karte

 

Das Institut ist zentrumsnah gelegen (ca. 10 min Fußweg von der Stadtmitte) und mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen (Linie 5, 23 und Bus Nr. 31: Haltestelle "Brückenstraße").


Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag:
08.00 - 20.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

- Das Heidelberger Pädagogium ist ein lizensiertes Prüfungsinstitut - 
alle Prüfungen werden weltweit anerkannt

 

.